Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung.

SpielRaum entfalten

Kreativer Spiel- und Theaterworkshop

Freizeit

Mutmacher

Jugendsingfreizeit

Your Voice, Our Voice, One Voice

Nachtwallfahrt

Route Echternach

Internationale Ministrantenwallfahrt

nach Rom

Chorprojekt

beziehungsWeise

Kar- und Ostertage

Lebenszeichen - hier und dort

Unser Bistum steht mit der Bolivienpartnerschaft vor großen Herausforderungen. Der Rückgang finanzieller Erträge durch die Sammlungen, aber auch der Rückgang von ehrenamtlichen sowie hauptberuflichen Helferinnen und Helfer fordert einen veränderten Blick auf die Partnerschaftsarbeit der Katholischen Jugend und auch auf die Partnerprojekte in Bolivien.

Diesen Herausforderungen stellten sich die Verantwortlichen. Auch die Bolivien-Kleidersammlung als die größte Solidaritätsaktion muss darum auf den Prüfstand gestellt werden. Um dafür Ressourcen freizuschaufeln, wird es 2022 leider keine Bolivienkleidersammlung geben. Das war eine schwere Entscheidung der Delegierten des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) in unserem Bistum.

Es wird aber andere Ideen für Solidaritätsaktionen geben Diese Angebote (Soli-Radeln, Soli-Wandern und andere Projekte) werden jedoch dezentral über das ganze Bistum verteilt sein.  Bolivien-Abend am 18.03.2022, 18.00 Uhr im Jugendraum Alftal, Kinderbeuern.

 

Kleiderpunkte (wegen der Pandemie vorübergehend geschlossen) – nähere Infos in Presseberichten, unserer Homepage und unserem Newsletter