Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung.

Schulungen und weitere Angebote 2022

Schöne neue Datenwelt - WhatsApp, Instagramm, Tiktok & Co. - Die Medienwelt von Kindern und Jugendlichen

Digitaler Elternabend zum Thema Medienerziehung

Alle paar Wochen hat „Facebook“ die Zugangsvoraussetzungen geändert – und noch mehr Daten werden dem Unternehmen zugänglich werden. Auch WhatsApp ist auf nahezu jedem Schülerhandy zu finden.

Wie gehen diese „social networks“ auf Datenfang? Kann man sich effektiv davor schützen? Wie können die eigenen Kinder über die Problematik grundlegend informiert werden? Die Medienwelt von Kindern und Jugendlichen wird für viele Eltern immer schwerer zu durchschauen.

Gerade im Zeitalter von Corona hat sich der Medienkonsum vieler Kinder drastisch erhöht und viele Eltern sind mit bisher unbekannten Fragen und Informationen konfrontiert, die sie „vor Corona“ gar nicht kannten. Auch auf diese besondere Situation wird ein Augenmerk gerichtet.

Anhand von konkreten Beispielen wird der Referent Daniel Zils das Problemfeld mittels einer Videokonferenz darstellen und mit Interessierten ins Gespräch kommen.


Termin: Montag, 07. März 2022, 19.00 >>20.30h

Ort: digital per Link: https://t1p.de/cc4c

Referent: Daniel Zils, Medienpädagoge bei „medien+bildung.com“,

Anbieter: Peter Wust Gymnasium, Arbeitskreis Erziehungskompetenz stärken,

Pastoraler Raum Wittlich, FachstellePlus+für Kinder- und Jugendpastoral Marienburg und Wittlich

Anmeldung:armin.surkus-anzenhofer(at)bistum-trier.de, (0 65 71) 1 46 94 15

Teilnehmerbeitrag: Die Teilnahme ist kostenlos


„Im selben Boot
Mutmacher‘ für Freizeitleitungen

Freizeitleitungen stehen in unterschiedlichen Freizeiten doch vor ähnlichen Herausforderung und sitzen quasi „im selben Boot“. Das jährliche Austauschforum will darum gegenseitige Stärkung und Vergewisserung dieser wertvollen Arbeit sicherstellen. Thematisiert werden geplante Freizeiten 2023, Veränderungen und Entwicklungen im Freizeitbereich, Formen gegenseitiger Unterstützung und der Bedarf an Schulungen für Freizeitverantwortliche.


Zeit und Ort: Freitag, 30. September 2022, 18 bis 20 Uhr, danach Möglichkeit zum informellen Austausch und Imbiss, Pfarr- und Jugendheim St. Bernhard Wittlich, Auf’m Geifen 12, 54516 Wittlich

Referent: Armin Surkus-Anzenhofer

Veranstalter: Pastoraler Raum Wittlich und die FachstellePlus+ für Kinder- und Jugendpastoral Marienburg und Wittlich

Anmeldung: andrea.schnitzius(at)bistum-trier.de, (0 65 71) 95 49 14 11

Weitere Infos: armins.surkus-anzenhofer@bistum-trier.de

Anmeldeschluss: 23. September 2022

Teilnehmerbeitrag: Die Teilnahme ist kostenlos

Multiplikatorenfortbildung

„Entscheidungs-Parcours“ 2022

Multiplikatorenfortbildung „Entscheidungs-Parcours“ 2022

Vorgestellt wird ein Workshop, der Jugendliche in den achten Klassen auf die Berufswahl und andere Lebensentscheidungen vorbereiten kann. Der Entscheidungs-Parcours gibt den Jugendlichen Strategien an die Hand, die ihnen helfen herauszufinden, welche Stärken sie haben und wie sie sinnvolle Entscheidungen für ihre berufliche Zukunft treffen können.

Zum zweiten Mal wird dieser Parcours Multiplikator*innen vorgestellt.


Zeit und Ort: Dienstag, 11. Oktober 2022, 15.00 >> 17.30h, Realschule plus Traben-Trarbach, Köveniger Str. 78, 56841 Traben-Trarbach

Begleitung und Veranstalter: Team um Projektkoordinatorin Silke Heiseler mit Armin Surkus-Anzenhofer (Pastoralreferent, FachstellePlus+ für Kinder und Jugendpastoral Marienburg & Wittlich und Pastoraler Raum Wittlich), Alina Liesch (Gemeindereferentin Pfarreiengemeinschaft Mittlere Mosel), Johannes Treitz (Schulsozialarbeit Realschule plus und Fachoberschule Traben-Trarbach, Palais e.V.), Patrycja Murawska Jugendpflegerin/ Jugendkoordinatorin, Verbandsgemeinde Traben-Trarbach), Claudia Engler (Suchtprävention, Caritasverband Mosel-Eifel-Hunsrück e.V.).

Anmeldung: s.heiseler@caritas-meh.de

Teilnehmerbeitrag: Die Teilnahme ist kostenlos

Wir haben keine Konflikte – Oder?

„Nicht der Konflikt ist das Problem, sondern der Umgang damit“, so lässt sich unser Leitthema des Abendseminars kennzeichnen. Wir schauen und Konflikte und unser eigenes Konfliktverhalten an. Wir üben uns im Umgang damit, ganz praktisch und spielerisch.


Zeit und Ort: Donnerstag, 13. Oktober 2022, 19.00 >> 22.00h, Fachstelle Jugend, Alberostr. 10, 54516 Wittlich

Referent: Philipp Kirsch, Pastoralreferent, Lory Müller, pädagogischer Referent

Veranstalter: FachstellePlus+ für Kinder- und Jugendpastoral Marienburg und Wittlich

Anmeldung: andrea.schnitzius(at)bistum-trier.de, (0 65 71) 95 49 14 11

Anmeldeschluss: 06. Oktober 2022

Teilnehmerbeitrag: Die Teilnahme ist kostenlos

Kompaktkurs für Gruppenleiter*innen zum Erwerb der Juleica
04. >> 06. November 2022: Modul 2

Du möchtest in Eurer Gruppe Verantwortung übernehmen? Als Betreuer*in bei Ferienfreizeiten mitfahren? Dich fortbilden zum Thema Leiten und Begleiten von Kinder- und Jugendgruppen? Neue Leute kennenlernen? Dann haben wir was für Dich:

An zwei Wochenenden werden alle relevanten Bausteine in der Ausbildung zur*m Gruppenleiter*in behandelt, die zum Erwerb der JuLeiCa notwendig sind. Daneben ist noch der Nachweis über einen Erste-Hilfe-Kurs erforderlich.

Die Teilnahme an nur einem Wochenende ist möglich, die Beantragung der JuLeiCa setzt aber die Teilnahme am gesamten Kurs voraus.

* Viele interessante und wichtige Hinweise zur JugendLeiter*innenCard findest Du unter www.juleica.de


Zeit und Ort: Freitag, 04. November, 17.00h >> Sonntag, 06. November, 15.00h, jeweils auf der Marienburg, 56856 Zell

Zielgruppe: GruppenleiterInnen und die, die es werden wollen

Schulungsteam: Alina Liesch, Gemeindereferentin; Frank Hoffmann, Pastoralreferent; Philipp Kirsch, Pastoralreferent

Veranstalter: JugendarbeiterInnen aus dem Dekanat Cochem und dem Pastoralen Raum Wittlich in Kooperation mit der FachstellePlus+ für Kinder- und Jugendpastoral Marienburg und Wittlich

Anmeldung: andrea.schnitzius@bistum-trier.de, (0 65 71) 95 49 14 11

Weitere Infos: philipp.kirsch@bistum-trier.de

Anmeldeschluss: 08. Juli 2022

Teilnehmerbeitrag: 63,-- €